Nachwuchssicherung im Handwerk – Ausbildungspreis für Breer

Fotos zu Meldung 3_1Pressemeldung von Breer Heidelberg, 01.10.2013

Am Freitag, den 27.09.2013 ging die internationale Branchenmesse CMS (Cleaning Management Services) der Reinigungsbranche in Berlin zu Ende. An diesem letzten Tag überreichte der Bundesinnungsverband des Gebäudereiniger-Handwerks Deutschland (BIV) zum neunten Mal den Ausbildungspreis, der bereits seit 2005 jährlich auf der CMS vergeben wird. Aus den 2500 Mitgliedsbetrieben wurde dieses Jahr die Breer Gebäudedienste Heidelberg GmbH ausgewählt. Nachdem zuvor meist Großunternehmen und Konzerne ausgezeichnet wurden, ging der Preis dieses Mal an ein Mittelständisches Familienunternehmen mit einer über vier Generationen währenden Tradition.

In einer umfangreichen Bewerbung und Präsentation wurde das Engagement der Firma Breer im Bereich Ausbildung anhand von zwei Projektbeispielen dargelegt und mit etlichen Anhängen, wie Dokumenten aus der Ausbildung und Zeitungsausschnitten, belegt. Wie viele Unternehmer hatte auch der Heidelberger Karl Breer über die Jahre hinweg zunehmend mit Nachwuchsmangel für Fachkräfte zu kämpfen. Das Image der Branche erleichterte die Sache nicht. Doch seine im Spanien-Urlaub geborene Idee fand auch bei anderen ortsansässigen Unternehmen Anklang.

Fotos zu Meldung 3_2

So kam das Projekt „Move For Your Future! – Welcome to Heidelberg“ ins Rollen. Zwei Jahre später haben im September 2013 fünf Spanier einen Ausbildungsvertrag unterschrieben. So möchte die Firma Breer den Fachkräfteanteil durch Ausbildung im eigenen Betrieb langfristig sichern. Das zweite Beispielprojekt handelt von Integration auf verschiedenen Ebenen – ein Thema, das in einem Unternehmen mit 750 Mitarbeitern aus 58 Nationen bereits seit Anbeginn gelebt wird.

Die ca. 200 Delegierten waren besonders berührt von der Rede des spanischen Auszubildenden Mario Gómez Pajares. Noch vor einem halben Jahr sprach er kein Wort Deutsch und wagte sich dennoch vor das große Publikum. Auf sympathische Weise erzählte er von den in seiner Heimat herrschenden Vorurteilen über das kalte, ernste Deutschland, die bereits am ersten Abend widerlegt werden konnten.

Auch darin wie der Preis entgegengenommen wurde spiegelt sich die Firmenphilosophie und Familientradition: Nicht der Geschäftsführer Karl Breer stand auf der Bühne, sondern die beiden Betriebsleiter Fredi Zimmermann und Ralph Biedermann. Sie wurden begleitet von Ayse Seegmüller, die damals an dem Integrationsprojekt teilnahm und dies nun ihrerseits weitervermittelt, und Mario Gómez Pajares, der stellvertretend für die spanischen Auszubildenden des Projektes „Move For Your Future“ mit auf der Bühne stand.

(von links nach rechts) Ayse Seegmüller, Fredi Zimmermann, Ralph Biedermann, Mario Gómes Pajares, Klaus FrommEine besondere Auszeichnung ist der Ausbildungspreis des BIV auch durch die Tatsache, dass das Gebäudereiniger-Handwerk zu den beschäftigungsstärksten Handwerken in Deutschland zählt. Rund 600.000 Beschäftigte sind im Gebäudereiniger-Handwerk tätig, dies entspricht 1% aller Beschäftigten in Deutschland. So vertritt der Bundesinnungsverband die Interessen von 2.500 Mitgliedsbetrieben und ist damit einer der größten Handwerksverbände. Durch die sich ständig erweiternde Dienstleistungspalette dieses modernen Handwerks zählt diese Branche zu den zukunftsträchtigsten in Europa.

Kontakt Iserlohn

Breer Gebäudedienste GmbH
Almeloer Straße 7
58638 Iserlohn
Telefon 02371-8088-0
Telefax 02371-8088-80

Anfahrt

Kontakt Heidelberg

Breer Gebäudedienste Heidelberg GmbH
Fritz-Frey-Straße 17
69121 Heidelberg
Telefon 06221-915999-0
Telefax 06221-915999-88

Anfahrt

Kontakt Stuttgart

Breer Dienstleistungen Stuttgart GmbH
Im Sämann 109
71334 Waiblingen
Telefon 07151-2097342
Telefax 07151-2097344

Anfahrt