Wo arbeitet meine Mama? Wo arbeitet mein Papa?

Wo arbeitet mein Papa?
Wo arbeitet meine Mama?

Unter diesem Motto waren die Kinder/Enkelkinder unserer Mitarbeiter eingeladen um die Arbeit kennenzulernen, die Ihre Mama/Papa oder Oma/Opa in unserem Unternehmen bzw. bei unseren Kunden leisten.

Die Resonanz war im ersten Jahr der Durchführung noch sehr verhalten. Dies hat uns dennoch nicht davon abgehalten diesen Tag für die Kinder interessant und spannend zu organisieren. So war es uns ein großes Anliegen gewesen die Neugier von Sophia und Luca zu stillen, die unbedingt sehen und wissen wollten, was ihre Mamas bei Fa. Breer tun.

Am 16.08.16 starteten die beiden Kinder, begleitet von unserer Mitarbeiterin Frau Dietrich, um sich die Arbeit eines Gebäudereinigers vor Ort an einer Hohenlimburger Förderschule anzuschauen. Gemeinsam mit Herrn Lipsch konnten die Kinder sehen wie Fenster gereinigt und Böden eingepflegt wurden.
Hier und da durfte auch mal selbst „Hand angelegt“ werden. Nach einem kleinen Frühstück im Büro in der Almeloer Str. konnten die Kinder dann direkt am Arbeitsplatz Ihrer Mamas platznehmen und beobachten, was dort alles zu tun war.

Unser gesamtes Breer- Team war beeindruckt von der Wissbegierigkeit, der Phantasie und vor allem von den Fragen und Rückmeldungen der Kinder:

„Wie alt muss man denn sein um hier anfangen zu dürfen….?“

„Kann ich auch mal Chef werden?….“

„Hier will ich später auch arbeiten!….“

Wir sind der Meinung, dass diese Aktion im nächsten Jahr auf jeden Fall wiederholt werden sollte. Wir bedanken uns bei unseren Mitarbeitern Frau Dietrich (Personalabteilung) und Herrn Lipsch (Gebäudereiniger und Desinfektor) für die Unterstützung und Organisation dieses Tages.


Zurück zu allen Meldungen