Lexikon

A

Abklatsch

Hygienekontrolle durch Stempelverfahren (durch Andrücken der Nährbodenfläche). Dient zum Nachweis von Bakterien.

Alkoholreiniger

pH-neutral, eignet sich für glänzende Flächen (polierte Steine, glasierte Fliesen), trocknet streifenfrei

B

Bauschlussreinigung

Nach Neubau oder Sanierung werden Oberflächen von Handwerkerschmutz befreit.

C

Cleanern

Durch Sprühen und Polieren mit Einscheibenmaschinen. Können Schleifspuren und Flecken auf harten Böden beseitigt werden.

D

Desinfektion

Ist die Abtötung aller krankheitserregenden Keime.

Detachur

Fleckenentfernung

E

Einpflege

Verteilen von Pflegemitteln auf Oberflächen

Einscheibenmaschinen

Elektrisches Arbeitsgerät, das Tellerbürsten oder Reinigungsscheiben an einem Treibteller rotiert.

F

Facility Management

(Facility = Einrichtung, Anlage)
bezeichnet die Verwaltung und Bewirtschaftung von Gebäuden

Fahreimer

Besteht aus einem eigenständigen Fahrgestell mit einem oder zwei Kunststoffeimern. Oberhalb befindet sich eine Handpresse zur Entwässerung der Nasswischmopps

Fassadenreinigung

Gebäudefront wird von mineralischen (z.B. Zementschleier, Betonauswaschungen) und organischen (z.B. Ruß, Öl, Fett, Moos) Verschmutzungen gereinigt.

Fensterleder

Wird aus Wild, Schaf oder Ziegenhaut gegerbt.

Feuchtwischen

Staubbindendes Wischen mit nebelfeuchten Wischmopps, Aufnehmern.

G

Gebäudemanagement

Beschäftigt sich mit der Bewirtschaftung von bestehenden Gebäuden und technischen Anlagen.

Gebäudereiniger

Seit 1934 anerkannter Handwerksberuf.
3-jährige Ausbildungszeit zum Gesellen.

Grundreiniger

Alkalisch, enthält Tenside. Wird zur Grundreinigung von PVC-Belägen verwendet

H

Hausmeisterdienste

Gesamtheit der Leistungen zur Sicherstellung der Gebäudefunktionen u.a. Sicherheitsinspektion, Aufzugwärterdienste, Wartung

Haftendende Verschmutzungen

Mörtel, Gipsreste, Zementschleier

Housekeeping

Umfangreiche Dienstleistungstätigkeiten im Hotelbereich

I

Infrastrukturelles Gebäudemanagement

Beschäftigt sich mit Dienstleistungen in einer Immobilie. Die hauptsächlichen Tätigkeiten umfassen u.a. Reinigung, Organisation u. Logistik, Sicherheit.

IPM

(Integrated Pest Management) bedeutet umfassende Maßnahmen zur Schädlingsbekämpfung.

K

Kristallisation

Kombiniertes chemisch- und mechanisches Verfahren zur Verdichtung von Natur- und Betonsteinböden

L

Leistungsverzeichnis

Dienst als Festlegung des Qualititätsstandard in einem Objekt und beschreibt die Reinigungshäufigkeit für Flächen u. Gegenstände.

M

Mattenservice

Schmutzfangmatten, die regelmäßig ausgetauscht u. gereinigt werden.

Mikrofasern

Sind synthetische Fasern, die eine Feinheit von 1 dtex aufweisen ( 1 dtex => 10.000 m Faser = 1 g). Fettschmutz kann ohne Chemie aufgenommen werden.

N

Neutralisation

Nur bei einem pH-Bereich von 6-9 spricht man von geringer Gefahr für Gesundheit, Umwelt u. Oberflächen. Saurer- und alkalischer Reiniger muss mit Wasser verdünnt werden, um neutral zu werden. pH 7 = neutral

O

Objektleiter

Hohe Personal- und Objektverantwortung. Organisiert die Reiniung technisch und personell beim Kunden.

P

Parkraumbetreiberdienste

Pflege und Unterhalten von Parkplätzen

pH-Wert

(Potential der Hydronium-Ionen-Konzentration) ist der Grad der Aggressivität von sauren oder alkalischen Reinigungsmitteln.
0…7 (sauer)
7 = neutral
7…14 (alkalisch)

R

Raumbuch

Aufteilung von Flächen und Räumen eines Gebäudes

Reinräume

Sind Räume, deren Luft partikelarm bzw. partikelfrei ist.

Reinigungsfarben

Nutzt man zur Kennzeichnung für farblich getrennte Reinigungstücher bzw. Reinigungsmittel
rot => Toiletten, WC-Becken
gelb => Sanitärbereich, Fiesen, Waschbecken
blau => Nutzflächen, Schreibtische, Schränke
grün => Küchenbereich

Reinigungskraft

Wichtigste Person im Unternehmen, dient mit ihrem Reinigungseinsatz zum Wohlbefinden des Kunden bzw. Unternehmen.

Reinigungsfaktoren

(Sinner’scher Kreis)

Bei einen Wasch- und Reinigungsvorgang spricht man von dem Zusammenhang der Faktoren: Chemie, Mechanik, Zeit u. Temperatur

S

Sanitärreiniger

pH-Wert < 4 (enthält Säure)
beseitigt Kalk, Zementschleier, Urinstein

Schmutz

Ist Materie am falschen Platz und besteht aus vielfältigen, unerwünschten Substanzen.

Schmutzfangsysteme

Ausstatten der Gebäude, Auswechseln und Reinigung von Schmutzfangmatten

Shampoonieren

Ist die Reinigung eines Teppichs, die mit einem Schaum den Schmutz in den Teppichfasern löst und die Schmutzpartikel einhüllt. Die Teilchen werden durch Sprühextraktion entfernt.

Sinner’scher Kreis

Bei einem Wasch- und Reinigungsvorgang spricht man von dem Zusammenhang der Faktoren: Chemie, Mechanik, Zeit und Temperatur

Sterilisation

Ist die Abtötung aller Keime und Sporen. Auf der Oberfläche können noch abgetötete Keime vorhanden sein.

Stewarding

Spüldienste

Sprühextraktieren

Wird der Schaum nach dem Shampoonieren aufgesaugt und anschließend mit klarem Wasser durchgespühlt.

T

Tenside

Werden in Reinigungsmitteln verwendet, um die Löslichkeit von Fett- und Schmutzpartikeln in Verbindung mit Wasser zu erhöhen.

U

Unterhaltsreinigung

Regelmäßige Reinigung von Büros, Produktionsstätten, Sanitäranlagen

W

Winterdienst

Schneeräumen und Streudienste

Wechseltägige Reinigung

Eine Reinigung wird nicht täglich durchgeführt, sondern nach Vereinbarung, z.B. 3 mal pro Woche

Z

Zementschleier

Feine Zementrestpartikel, die sich an den Oberflächen festsetzen (nach Bauphasen)

 

Kontakt Iserlohn

Breer Gebäudedienste GmbH
Almeloer Straße 7
58638 Iserlohn
Telefon 02371-8088-0
Telefax 02371-8088-80

Anfahrt

Kontakt Heidelberg

Breer Gebäudedienste Heidelberg GmbH
Fritz-Frey-Straße 17
69121 Heidelberg
Telefon 06221-915999-0
Telefax 06221-915999-88

Anfahrt

Kontakt Stuttgart

Breer Dienstleistungen Stuttgart GmbH
Im Sämann 109
71334 Waiblingen
Telefon 07151-2097342
Telefax 07151-2097344

Anfahrt